Hören Sie hier, die von der ARD produzierte Reportage über den ersten kostenlosen deutschen Sprachunterricht an einer öffentlichen Grundschule in New York.

Alle Erstklässler, die in diesem Jahr an der P.S 18 in Brooklyn mit „Kindergarten“ im Alter von ca. fünf Jahren eingeschult wurden, nehmen an einem spanischen Dual-Language-Programm teil, welches durch Deutschunterricht ergänzt wird. Diese zusätzlichen Klassenstunden werden von Lehrern des Goethe Institutes in New York unterrichtet.

 unnamed

Ihre Geschichte über die Initiative „German Language Program Brooklyn” ist Teil meines neuen Buches The Bilingual Revolution: The Future of Education is in Two Languages  (TBR Books, September 2017). Eine Version in deutscher Sprache wird bald auf dem Markt erscheinen, falls ich genug Geld aufbringen kann, um es zu produzieren. Sie können nun die Fundraising-Kampagne auf Indiegogo unterstützen.

„Ein trilinguales Projekt in Brooklyn”, von Udo Schmidt, 7. September 2017:

Hier finden Sie mehr Informationen:
Kostenloser Zusatzunterricht “Deutsch”, ab September 2017 an der öffentlichen Grundschule P.S. 18 (Brooklyn), 24. August 2017.

Leave a Reply